Neuerungen für die Immobilienwirtschaft

Die letzten Jahre bescherten den Immobilienmaklern und Verwaltern einige gesetzliche Ände-rungen, welche sich nachhaltig auf deren Tätigkeit und den Umgang mit der Kundschaft auswirk-ten. Ferner sieht sich insbesondere der Immobilienmakler aufgrund der neuerlichen Pläne des Gesetzgebers mit neuen Herausforderungen konfrontiert, wobei einzelne Änderungen bereits kontrovers unter Fachleuten diskutiert werden und für Unsicherheit in der Immobilienbranche hinsichtlich der Anwendung sorgen. In einem Überblick werden die wichtigsten Gesetzesände-rungen und deren Auswirkungen im Umgang mit den Änderungen erörtert.
- Auswirkung der Energieeinsparverordnung 2014 auf die Tätigkeit des Immobilienmaklers - Das neue Widerrufsrecht und die Auswirkung auf Verträge - Pflichten nach dem Geldwäschegesetz - Mietpreisbremse - Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Gesetzes zur Regelung der Wohnungsvermittlung (Bestellerprinzip) - Verschiedenes - Ausblick
Immobilienmakler, Bauunternehmen, Finanzdienstleister
2 Stunden