Wohnraummietrecht

Den Teilnehmern des Seminars werden zunächst Grundlagen des aktuellen Mietrechts und die entsprechenden Probleme anschaulich und praxisnah vermittelt. Darüber hinaus wird im Vertiefungsteil auf die aktuelle Rechtsprechung und den daraus resultierenden Problemen im Wohnraummietrecht eingegangen. Die Dienstleister der Immobilienbranche unter den Teilnehmern sollen grundlegendes Handwerkszeug zur kompetenten und lösungsorientierten Betreuung ihrer Kunden erhalten. Alle Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden die Tragweite der Einzelprobleme bei einem Mietvertragsschluss zu erkennen und fachkundig zu lösen.
Systematik des Mietrechts - Abgrenzung zum Gewerbemietrecht - Mietverträge richtig gestalten und schließen - Probleme bei der Übergabe und - Kaution - Übernahme - Rechte und Pflichten des Vermieters - Rechte und Pflichten des Mieters - Mangel an der Mietsache - Aktuelle Rechtsprechung - Instandhaltung und Instandsetzung - Schönheitsreparaturen - Mieterhöhung - Kappungsgrenze - Mietminderung - Beendigung des Mietverhältnisses - Betriebskosten
Hausverwalter, Dienstleister der Immobilienbranche, Immobilienmakler, Bauträger, ebenso Haus- und Wohnungseigentümer. Alle, die beabsichtigen im Bereich der Wohnraumvermietung tätig zu werden oder bereits tätig sind und ihre Fachkenntnisse vertiefen möchten.
Wahlweise 1 - 2 Tage Die Unterrichtszeit beträgt pro Tag 8 Stunden inkl. Mittagspause