Zertifikatslehrgang Immobilienmakler/-in (IHK)

Der An- und Verkauf von Immobilien ist kein Geschäft des täglichen Lebens. Kauf und Verkauf, als auch Vermittlung und Bewertung von Immobilien sind komplexe Vorgänge. Diese verlangen neben Erfahrung ein hohes Maß an Flexibilität und Fachwissen. Die Kursteilnehmer erleben hautnah ‚Makeln aus der Praxis für die Praxis‘ und erhalten einen Überblick über Umfang und Ablauf des Makelns von ‚A‘ der Akquise über das richtige Marketing (print und online) bis ‚Z‘ dem zufriedenen Kunden. Praxisnahe Seminarinhalte sind gewährleistet.
IHK Akademie Schwaben Bildungszentrum Augsburg
Werner-von-Siemens-Straße 6, Augsburg
IHK Niederbayern in Deggendorf
Dieter-Görlitz-Platz 2, Deggendorf
IHK Rhein-Neckar in Mannheim
Walter-Krause-Straße 11, Mannheim
IHK Würzburg-Schweinfurt Geschäftsstelle Würzburg
Mainaustraße 33 - 35, Würzburg

Grundlagen der Wertermittlung von Immobilien - Weiterbildung § 34 c II GewO

Der Bewertung von Immobilien kommt in Zeiten dynamischer Märkte eine immer größere Bedeutung zu. Insbesondere Immobilienmakler/-innen stehen in einem scharfen Wettbewerb, in dem neben der reinen Vermittlung zunehmend auch fachlich fundierte Wertermittlung gefordert wird. Den Seminarteilnehmern/-innen werden neben den Grundlagen der Wertermittlung auch die zur Verfügung stehenden Bewertungsmethoden aufgezeigt und deren Anwendung anhand von Praxisbeispielen selbst erarbeitet, um mit diesem Instrumentarium eine einfache Wertermittlung zum Sachwert aber auch Ertragswert oder Vergleichswert einer Immobilie selbst erstellen zu können. Erfüllen Sie als Immobilienmakler/-in Ihre Weiterbildungsverpflichtung nach § 34 c II a GewO i. V. m. § 15 b I MaBV.
IHK Ulm in Ulm
Olgastraße 95-101, Ulm

Wertermittlung I - Weiterbildung § 34 c II GewO

Die Teilnehmer/-innen sollen durch dieses Seminar in die Lage versetzt werden, sämtliche Objektdaten für ihre Kunden/-innen ermitteln zu können und hiermit einen Einblick in die Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken anhand der Objektdaten zu erhalten. Sie sollen aktuelle Informationen zu ihrer Tätigkeit als Immobilienmakler/-in erhalten, wobei insbesondere die inhaltlichen Anforderungen der Anlage 1 zu § 15 b MaBV erfüllt werden.
IHK Würzburg-Schweinfurt Geschäftsstelle Würzburg
Mainaustraße 33 - 35, Würzburg

Wertermittlung II - Weiterbildung § 34 c II GewO

Die Kursteilnehmer/-innen werden durch dieses Seminar in die Lage versetzt, ihr Fachwissen über die Bewertung von Immobilien auf die Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken im Rahmen einer Sachwert- und Ertragswertermittlung anzuwenden und unter Berücksichtigung der besonderen objektspezifischen Grundstücksmerkmale den Verkehrswert zu ermitteln. Dabei werden insbesondere anhand von Fallbeispielen die Wertermittlungskenntnisse vertieft. Die Kursteilnehmer/-innen erhalten im Rahmen dieses Seminars aktuelle Informationen zu ihrer Tätigkeit als Immobilienmakler/-in, wobei insbesondere die inhaltlichen Anforderungen der Anlage 1 zu § 15 b MaBV erfüllt werden.
Aktuell noch keine Termine geplant.

Marketing, Verbraucherschutz und Wettbewerbsrecht - Weiterbildung § 34 c II GewO

Immobilienmakler/-innen übernehmen die Aufgabe einer Werbe- und Vertriebsagentur für Immobilien, weshalb eine kundenorientierte Ausrichtung der Werbe- und Vertriebsmaßnahmen unerlässlich ist, worauf sich das vorliegende Seminar maßgeblich bezieht. Hierbei werden die in der Praxis bedeutenden verbraucherrechtlichen Regelungen näher erörtert, um unnötige rechtliche Nachteile für Immobilienmakler/-innen zu vermeiden. Überdies erhalten die Kursteilnehmer/-innen im Rahmen dieses Seminars aktuelle Informationen zu ihrer Tätigkeit als Immobilienmakler/-in, wobei insbesondere die inhaltlichen Anforderungen der Anlage 1 zu § 15 b MaBV erfüllt werden.
IHK Würzburg-Schweinfurt Geschäftsstelle Würzburg
Mainaustraße 33 - 35, Würzburg

Immobilienmaklerrecht I - Weiterbildung § 34 c II GewO

Die Kursteilnehmer/-innen werden hinsichtlich grundlegender rechtlicher Fragen sensibilisiert. Dabei werden die in der Praxis notwendigen Fragen zur Provisionssicherung, Erfüllung verbraucherschutzrechtlicher Pflichten sowie Vermeidung von Verstößen gegen gesetzliche Regelungen und den damit verbundenen Nachteilen eingehend erörtert. Überdies sollen die Kursteilnehmer/-innen im Rahmen des Seminars aktuelle Informationen zu ihrer Tätigkeit als Immobilienmakler/-in erhalten, wobei insbesondere die inhaltlichen Anforderungen der Anlage 1 zu § 15 b MaBV erfüllt werden.
IHK Würzburg-Schweinfurt Geschäftsstelle Würzburg
Mainaustraße 33 - 35, Würzburg

Immobilienmaklerrecht II - Weiterbildung § 34 c II GewO

Das Hauptaugenmerk des Seminars ist auf die Ausgestaltung, die Besonderheiten und den Abschluss des notariellen Kaufvertrages gerichtet, wobei die Kursteilnehmer/-innen diesbezüglich in die Lage versetzt werden, die möglichen Fallstricke für ihre Kunden/-innen in der Praxis zu erkennen. Überdies erhalten die Kursteilnehmer/-innen im Rahmen dieses Seminars aktuelle Informationen zu ihrer Tätigkeit als Immobilienmakler/-in, wobei insbesondere die inhaltlichen Anforderungen der Anlage 1 zu § 15 b MaBV erfüllt werden.
IHK Würzburg-Schweinfurt Geschäftsstelle Würzburg
Mainaustraße 33 - 35, Würzburg